Eine Fotografie ist kein Bild

    - genausowenig wie eine Bedienungsanleitung Literatur ist !

Eine Fotografie ist - totale Reproduktion der Realität

Ein Bild ist - Stimmung, Gefühl, Interpretation

Was macht eine Fotografie zum Bild ?

 

Ausgangspunkt für die Entstehung von Bildern ist die Wahrnehmung von etwas das beim Autor das Gefühl

der Betroffenheit

der Ergriffenheit

des Angerührtseins

hinterlassen hat, sowie der Wunsch das Erlebte festzuhalten. (U. Bischof in "Jede Fotografie ein Bild", Katalog der Siemens Fotosammlung.)

Mein Weg zum Bild ?

Ich suche noch, aber ich denke

Vermeidung fotografischer Kleinteiligkeit

Vermeidung von Dokumentation, z.B. durch Verfremdung

Betonung der Lichtführung

könnten mögliche Schritte sein.

Rüdiger Rodloff